Herzlich willkommen

english
deutsch
 
 
 

Suche nach Hersteller:
Nützliche Informationen:
Unsere weiteren Webseiten:

Ihr Hängesessel Hängematten und Hängestuhl Versand

Hängematten Infos
Telefonische Bestellung und Beratung unter der Nummer 09281/141168

Unser Service für Sie

- Zahlung auch auf Rechnung nach Warenerhalt
- Bestellungen die bis 12 Uhr bei uns eingehen, werden meistens am selben Tag versendet.
- kostenfreier Rücksendeschein liegt bei
- 1 Monat Geld zurück Garantie
- 1 Monat Widerrufsrecht
- telefonische Beratung und Bestellung unter der Telefonnummer: 09281-141168
- ab 60 Euro Bestellwert keine Versandkosten deutschlandweit
- die meisten Artikel haben wir ständig vorrätig
- über 400 Hängematten und Hängesessel zur Auswahl
- Sonderkonditionen für Schulen, Kindergärten und andere öffentliche Einrichtungen. Bitte erfragen Sie diese unter der Telefonnummer 09281-141168


Neu
 

Wir sind die Spezialisten für Hängematten, Hängesessel, Schwebesessel und Hängestühle mit schon

*** über 30000 zufriedenen Kunden! ***
Sie finden hier eine der größten Hängemattenangebote in Deutschland. Ihr Komfort ist unser Geschäft. Seit 2001 ist es unser Ziel, nur qualitativ hochwertige Hängematten und Hängesessel anzubieten. Alle bei uns angebotenen Modelle müssen unseren selbst gesetzten hohen Qualitätsansprüchen genügen. Ständig haben wir ca. 500 Artikel lagernd um Sie umgehend beliefern zu können. Bestellungen bis 12 Uhr werden meistens noch am selben Tag an Sie versendet.


Jetzt neu der Schaukelspaß für Kinder Hängehöhle Joki
Kinder-Hängestuhl Hängehöhle Joki La Siesta
Eine Hängematte ist das ultimative Geschenk, wenn Sie sich selbst oder anderen Entspannung und Behaglichkeit schenken möchten. Besonders für überarbeitete Menschen ist eine Hängematte die ideale Möglichkeit Ruhe und neue Kraft zu tanken. Dies ist immer wichtiger in unserer heutigen Arbeitswelt und eine Hängematte ist der perfekte Ort dies zu tun!

Bei uns finden Sie über 300 verschiedene Hängematten und über 140 verschiedene Hängesessel zur Auswahl. Bestimmt ist auch für Ihren Geschmack eine Hängematte oder ein Hängesessel dabei. Die Größe einer Hängematte prägt ihren Liegekomfort. Je breiter sie ist, desto besser kann die diagonale Liegeposition zur Wirkung kommen. Hängematten-Neulinge tendieren zu Stabhängematten. Wahre Hängematten-Liebhaber schwören auf Hängematten ohne Spreizstock.


Häufig gestellte Fragen zu den Hängematten:

1. Was bestimmt den Liegekomfort einer Hängematte?

Die Größe einer Hängematte prägt ihren Liegekomfort. Je breiter sie ist, desto besser kann die diagonale Liegeposition zur Wirkung kommen. Hängematten-Neulinge tendieren zu Stabhängematten. Wahre Hängematten-Liebhaber schwören auf Hängematten ohne Spreizstock.

2. Wenn mein Nachbar in seiner Hängematte liegt kann er kaum hinausgucken. Was macht er falsch?

Scheinbar hat Ihr Nachbar eine schöne große Hängematte ohne Spreizstock. In Sachen Liegekomfort und Rückenschule scheint er jedoch etwas unbeholfen zu sein! Experten legen sich diagonal statt längs in die Hängematte. So öffnet der Körper die Hängematte und Sie kommen automatisch in die gewünschte horizontale Liegeposition. Das Tuch wird gestrafft und kann nicht mehr über Ihren Körper fallen.

3. Warum sind Hängematten ohne Spreizstock bequemer als Stabhängematten?

Die Spreizstöcke einer Stabhängematte nehmen der Hängematte ihre natürliche Schwerpunktverlagerung. Dadurch kann sie kippelig werden. In einer klassischen Hängematte hat man unendlich viele Liegemöglichkeiten und kann sich drehen und wenden ohne heraus zu fallen. Besonders für Kinder und ältere Menschen sind Stabhängematten nicht zu empfehlen.

4. Was ist zu beachten beim Kauf und bei der Anbringung von Hängematten/Hängestühlen für Kinder?

Kinder toben gerne in ihrer Hängematte/ihrem Hängestuhl. Die Kriterien beim Kauf sind somit eindeutig: Gewebte Stoffe halten den vielseitigen Anforderungen besser stand als geflochtene Liege- bzw. Sitzteile. Hängematten ohne Stab sind jenen mit Stab vorzuziehen. Bei der Aufhängung ist besondere Vorsicht geboten. Je tiefer die Hängematte/der Hängestuhl aufgehängt wird, desto weniger Tränen werden beim Toben fließen!

5. Wie weit auseinander und wie hoch muss ich meine Hängematte hängen?

Eine Faustregel besagt, daß der Abstand der beiden Aufhängepunkte etwa 80% - 90% der Hängematten-Gesamtlänge betragen sollte. Spreizstockhängematten werden allgemein stärker gespannt als solche ohne Spreizstock. Bei Spreizstockhängematten kommt man üblicherweise mit einer Aufhängehöhe (Höhe der Aufhängeösen) von 80-100 cm aus. Große klassische südamerikanische (d.h. spreizstocklose) Hängematten sollten bei etwa 150 cm angebracht werden. Bei solchen Hängematten können auch wesentlich größere Aufhängehöhen (etwa 2 m) durchaus sinnvoll sein. Entsprechend stärker sollte die Hängematte durchhängen. Das macht sie gefälliger. Der Komfort des Diagonalliegens wird ihr dadurch – solange sie groß genug ist – nicht genommen. In jedem Fall sollte die Hängematte so angebracht werden, dass ihr niedrigster Punkt nicht mehr als 20-40 cm über den Boden ist. Das Ein- und Aussteigen ist dann leichter, das Rausfallen sanfter!

6. Wo kann ich meine Hängematte aufhängen?

Überall dort wo sich zwei gegenüberliegende Aufhängepunkte im richtigen Abstand befinden bzw. kreieren lassen. Hängematten sind grundsätzlich immer mit einem Seil verlängerbar. Prädestinierte Orte: Im Zimmer von Wand zu Wand, Dachboden mit Balken, Kinderzimmer/Hochbett, Terrasse, Balkon, Wintergarten, Pergola, Schaukelgerüst, Campingplatz, von Baum zu Baum, Hängemattenständer. Oft wird die Raumgeographie erfordern, eine Seite der Hängematte höher als die andere anzubringen (z.B. eine Seite an die Decke, die andere an die Wand). In dem Fall ist es ratsam derart mit Seilen zu verlängern, daß die Ösen der Hängematte auf die gleiche Höhe kommen.

7. Wie begibt man sich in eine Hängematte?

Der Einstieg in die Hängematte will geübt sein. Man sollte darauf achten, mit dem Po zuerst einzusteigen. Ist dies beachtet, geht der Rest von ganz alleine!

8. Wie sollte man in einer Hängematte liegen?

Experten raten allerdings dazu, sich diagonal zur Hängematten-Achse zu legen. Der Rücken ist dadurch ganz gerade und man hat genügend Bewegungsfreiheit.

9. Ist es schlimm wenn meine Hängematte/Hängestuhl einmal na&szli